Erst haben wir die Guetzli wunderbar verziert und anschliessend zum Zvieri verspiesen. Okay, einige haben bereits etwas vorgekostet, deshalb fehlte der eine Arm, oder ein Bein … Und während dem Zvieri hat uns Luzia mit einem Weihnachtslied auf ihrer Blockflöte begeistert!